Bikepacking

Mit Ach und Krach am Bach zum Punkrock Holiday - Teil 3
Bikepacking · 21. Oktober 2022
Vom Erzgebirge über Umwege nach Slowenien (3) 30.07.22 Als ich morgens aufwache, riecht es schon nach Brötchen und Kaffee im ganzen Haus. Also schnell geduscht und dann hinunter an den Frühstückstisch. Für mich mit meiner „Essstörung“ gibt es zwar nur Brötchen mit Marmelade, aber das ist ok. Dafür erhalte ich viele Fahrradtipps. Denn der Hausherr ist auch leidenschaftlicher Radfahrer und hat die vor mir liegende Strecke über die Alpen schon mehrfach befahren. Frisch gestärkt und...

Mit Ach und Krach am Bach zum Punkrock Holiday - Teil 2
Bikepacking · 21. Oktober 2022
Vom Erzgebirge über Umwege nach Slowenien (2) 25.07.22 Früh am Morgen, nachdem Stefan mir noch Semmeln gebracht hat und ich gefrühstückt habe, verlasse ich Prölsdorf. Mein Ursprungsplan sah vor, nach München zu radeln und von da aus mit dem Zug über die Alpen nach Italien zu fahren. Von da aus soll es schließlich weitergehen zum „Distruggi La Bassa“ Festival nahe Venedig. Jedoch fehlt mir jetzt ein Tag und ich beschließe, nach Nürnberg zu radeln, um von da aus mit dem Zug zu...

Mit Ach und Krach am Bach zum Punkrock Holiday - Teil 1
Bikepacking · 21. Oktober 2022
Vom Erzgebirge auf Umwegen nach Slowenien 19.07.22 Heute startet die „Königsetappe“ meines Punk´n`Gravel-Sommers. Der Plan sieht vor, dass ich über Tschechien nach Prölsdorf in Bayern zum „Krach am Bach“ Festival fahren will. Danach will ich nach München, um von dort aus mit dem Bus nach Florenz zu fahren. Von Florenz aus sieht der Plan dann vor, zum „Distruggi La Bassa“ Festival am Lago Alba zu radeln und schlussendlich nach diesem Festival zum „Punkrock Holiday“ nach...

Ohne E zur Ostsee
Bikepacking · 19. Oktober 2022
16.06.22 Auf zum zweiten Teil meines Punk`n´Gravel-Sommers. Der Plan war eigentlich bei dieser Tour vom Erzgebirge nach Münster zu fahren. Aber vor einigen Woche hat mich dann ein Bekannter gefragt, ob ich seine Hochzeit fotografieren könnte. Auf Rügen, am 22.06.22. Hmmm ok, dann Planänderung, auf zur Ostsee und danach mit dem Zug nach Münster. Gesagt, getan. Ich buche sicherheitshalber schon mal den Zug von Stralsund nach Münster, was sich als cleverer move herausstellen wird. Wieder...

In Bayern rumeiern - Eine Runde durchs Fränkische
Bikepacking · 15. Juli 2022
Punk `n´ Gravel Teil 1 – In Bayern rumeiern Es ist der 9. Juni 2022. Corona ist vermeintlich besiegt oder einfach nicht mehr existent. Wer weiß ... Ich habe für diesen Sommer beschlossen, so viele Festivals oder Konzerte mit dem Fahrrad anzusteuern, wie möglich. Hinzu kommt, dass es im Juni, Juli und August das „9-Euro-Ticket“ geben wird. Für mich die perfekte Alternative, falls ich mal ein Tagesziel nicht schaffe oder mal „cheaten“ möchte. Früh um acht reißt mich Roger von...

Mit dem Rennrad um Malle
Bikepacking · 29. November 2021
Vorab Mallorca. Ich war ja schon in den entlegensten Orten der Welt, wie Uganda, Australien oder Singapur. Aber tatsächlich war ich noch nie auf des Deutschen liebster Insel. Und ganz ehrlich, Ballermann und tausende deutsche Touristen schrecken mich auch ziemlich ab. Ich weiß, dass es noch andere Ecken gibt, aber trotzdem wäre bzw. ist mir die Insel in der Saison zu überlaufen. Aber im November, außerhalb der Saison, und dann mit dem Rad? Das klang mir nach einer guten Idee. Das hatte...

Sanremo nach Barcelona Graveltour Tag 14 bis 17
Bikepacking · 05. August 2021
Tag 14 - Du kannst sie nicht alle töten ... Wie nicht anders zu erwarten war, haben wir beide früh einen Kater. Mir ist wirklich schlecht. Aber es nützt ja wieder nichts, wir müssen weiter. Sachen gepackt, gefrühstückt und Wasser aufgefüllt. Wir machen uns auf den Weg. Wie meistens nach solchen Abenden geht es in der Früh gleich steil bergauf. So auch heute. Läuft bei mir und meinem eh schon bescheidenem Befinden. Wir quälen uns die Küstenstraße hinauf und folgen dieser zur...

Sanremo nach Barcelona Graveltour Tag 10 bis 13
Bikepacking · 04. August 2021
Tag 10 - Y Viva España Entgegen den Bewertungen (7,2) auf Booking.com ist unser Hotel super und wir haben gut geschlafen. Es gibt Frühstück und Kaffee, also alles bestens. Frisch koffeiniert und gestärkt packen wir unsere Räder. Ich tausche noch schnell meine Bremsbacken aus, da uns Komoot sagt, dass wir uns auf einige schöne Abfahrten freuen dürfen. Das heißt natürlich was? Klar, das es vorher bergauf geht … ole´!Und so nehmen wir die letzten Meter Frankreich in Angriff. Und „Le...

Sanremo nach Barcelona Graveltour Tag 7 bis 9
Bikepacking · 03. August 2021
Tag 7 - Vive la France Entgegen meiner Erwartung haben wir beide sehr gut auf dem Boot geschlafen. Wir waren echt skeptisch und hatten uns schon „Spei-Szenarien“ in jeglicher Art ausgemalt. Ich besorge uns Frühstück und Kaffee und inspiziere dabei noch etwas Martiques. Ein wirklich sehr schönes Städtchen. Heute ist „Cheat-Day“. Wir gönnen uns einen entspannten Tag. Wir wollen ca. 30 Kilometer strampeln und dann ab Miramas den Zug nehmen. Grund dafür ist, dass vor uns ca. 120 km...

Sanremo nach Barcelona Graveltour Tag 4 bis6
Bikepacking · 02. August 2021
Tag 4 - Nein...doch...was?...orrrr Aufgewacht. Wider Erwarten auch diese Nacht wieder gut geschlafen. Nach „Humus-Paprika“-Frühstück packen wir unsere Sachen und verlassen den Zeltplatz. Oben an der Straße trinken wir noch einen Kaffee. Wir werden mit der typisch mürrischen französischen Art bedient und an Freundlichkeit spart der Wirt deutlich. Unser heutiges erstes Zwischenziel ist St. Tropez. Wie auch vorher werden auf dem Weg dahin die Straßen immer voller. So geht es durch St....

Mehr anzeigen